Michael Wiedersich: Sa Calobra 2016
Michael Wiedersich und HJ Rühlemann Wiesbaden

Grau ist jede Theorie, jetzt wird’s ernst

Ob mit oder ohne Plan, am Ende kommt Radfahren immer von Radfahren. Also rauf auf’s Rad und los geht’s. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht. Der Teufel wartet im Detail. Gerade als Radsport-Anfänger/-in hat man schon vor dem ersten Training viele Fragen. Passt das Rad für mich und wenn nein, was muss ich verstellen? Welche Kleidung sollte ich anziehen? Und muss es wirklich eine Radhose sein? Wenn man dann erstmal unterwegs ist kommen die nächsten Fragenzeichen: Soll man am Berg aus dem Sattel gehen, wenn ja, wie? Und ist es besser, mit einem schweren oder leichten Gang zu fahren?


Bei Fragen fragen

Während des Trainings ergeben sich mit der Zeit immer mehr Fragen. Da ist es gut, einen erfahrenen Experten an der Seite zu haben. Das verhindert von Anfang an Fehler zu machen, die alle anderen auch schon gemacht haben und die einem den Spaß am Radfahren nehmen können. Meine Qualifikationen:
– B-Lizenz Rennsport Bund Deutscher Radfahrer
– Master Instructor WATTBIKE
– Hunter Allen Power-Based Training Certification
Aber viel wichtiger: Über 40 Jahre im Radsport, über 30 Jahre Erfahrung als Radsport-Trainer.

Feature Radrennen

Michael Wiedersich Mont Ventoux 2015

Persönliches Angebot

Sie wünschen sich eine Trainingsbegleitung für ihre Runde ins Berliner Umland oder einen Guide für ihr Trainingslager auf Mallorca? Sie brauchen jemanden, der sie motiviert, ihre Trainingsdaten analysiert, ihre Schwächen und Stärken aufzeigt und ihnen den Trainingsplan gibt, der ihre Leistung verbessert, ihr Berufs- und Privatleben sowie andere Hobbys dabei aber nicht außer Acht lässt? Sie benötigen Hilfe bei der Wahl des richtigen Rades und ein Bikefitting? Dann sind Sie bei mir genau richtig!